Menu

Die Pyro-Games erleuchteten die Stadtbucht

29.10.2018
Drei mal 10 Minuten hervorragende Qualität boten drei Feuerwerker-Teams bei ihrem Wettbewerb um den Titel des besten Feuerwerkers. In den Pausen wurden die ca. 2500 Zuschauer mit einer Feuershow, einer Lasershow und Livemusik unterhalten.

Die 400 Sitzplätze waren nicht vollständig besetzt, kein Wunder bei der Kälte und einem Programm von mehreren Stunden.

Zum Schluss wurde der Applaus gemessen um den Sieger zu ermitteln.

Die anderen beiden Feuerwerke können Sie auf Youtube anschauen.

Feuerwerk 2

Feuerwerk 3

Der Sieger dea Abends

Eutin bewirbt sich um Winterolympiade 2026

Satire zum 01.04.2018
Mehrheitlich wurde im Eutiner Rathaus die Bewerbung um Die Olympischen Winterspiele 2026 beschlossen, nur die Freien Wähler stimmten dagegen. Es mangelt nicht an Platz, der Bungsberg in direkter Nähe bietet genügend Hänge für die Skipisten. Bestehende Skigebiete werden in die Planung einbezogen. Es müssen zwar ein paar Freiflächen geschaffen werden, aber damit haben wir schon Erfahrung.

Der unter Wasser stehende Seepark bietet die besten Voraussetzungen für die Eisbahnen, dort müssen nicht einmal mehr Bäume weichen, höchstens ein paar die so wie so krank sind.

Das Olympische Dorf wird in der Stadtbucht errichtet, da die meisten Eutiner den viergeschossigen Hotelklotz schon klaglos hinnehmen sehen wir da auch keine Probleme. Natürlich müssen einige angrenzende Grundstücke zugekauft werden, diese Ausgaben können aber wegen der Wertsteigerung der Eutiner Innenstadt auf die Bürger abgewälzt werden.

So eine Schlappe wie mit dem Bürgerentscheid in Hamburg gegen Olympia wird es in Eutin sicher nicht geben, wir wissen wie man damit umgeht. Im schlimmsten Fall erwirken wir einfach einen zweiten Entscheid, wir haben ja noch Zeit genug.

Sogar über das Maskottchen haben wir schon nachgedacht, es wird „Rosi“ heißen. Auch wenn der Mehrzahl der Bürger nicht bewusst ist, dass die Rose aus Eutin verbannt wurde, wird sie immer wieder gern genommen, wie das Logo der vergangenen Landesgartenschau beweist. Anfangs waren „Käpt*n Ski“ oder „Käpt*n Olymp“ im Gespräch, da fehlte uns aber der Bezug zur Region.

Die Pläne können, wie bei allen großen Bauvorhaben, von den interessierten Bürgern im Bauamt eingesehen werden, da sind wir sicher, dass keiner kommt.

Von den Grünen kam der Vorschlag Holz als vorrangiges Baumaterial zu verwenden, es ist preiswert und energieeffizient. Schon an anderen Orten hat man da gute Erfahrungen gesammelt.

Und über die Kosten machen wir uns überhaupt keine Gedanken, in der letzen Amtszeit ist es uns gelungen die Schulden der Stadt mehr als zu verdoppeln, das wird doch noch zu toppen sein. Hauptsache es gibt Zuschüsse von Bund und Land.

Grußwort vom Der Shanty – Chor Eutiner Wind

Eutin, den 1.07.2017
Der Shanty – Chor Eutiner Wind ist 1999 aus einer „ Gruppe singender Segler „ vom Ostholsteinischen Segler Verein Eutin entstanden.

Mittlerweile hat der eigenständige Verein etwa 40 Mitglieder und präsentiert sich mit schwungvollen maritimen Melodien, die zum Mitsingen, Schunkeln und Tanzen animieren auf vielen kleinen und größeren Bühnen in der Region.

Sowohl für die private Familienfeier als auch für größere Veranstaltungen – wir singen sehr gerne zu den unterschiedlichsten Anlässen und sind Garant für Gute Laune, Schwung und Fröhlichkeit.

Bei Interesse an Seemannsliedern und Shanty´s von den „ Eutiner Jungs „ in den Roten Pullovern reicht ein Anruf bei unserem 1. Shantyman - Jens-Uwe Winsel ( 0172 – 17 24 902 ) und er prüft, wie ein neuer Termin in den Konzertplan von ca. 30 Auftritten im Jahr hinein passt.

Verbunden mit den besten Wünschen für einen guten Start der Bürgerzeitung Eutin bedanken wir uns für die Möglichkeit, uns in der „ Erstausgabe „ zu präsentieren und grüßen die Eutiner Bürger mit einem kräftigen „ GOODE WIND AHOI „ !!

Ihr Shanty – Chor Eutiner Wind

Der 1. Shantyman Jens-Uwe Winsel und der musikalische Leiter Frank Lorenz

„Wenn dieser Tag“

Eutin, den 20.06.2017
Aus ihrem geplanten Début-Album hat Tina Benz, den Titel „Wenn dieser Tag“ als Single ausgekoppelt. am 24. Februar kam diese auf den Markt!

Für die Mezzosopranistin, die in mehreren Ensembles zu hören ist, unter anderem mit "Kerzel's Ragtime Band" und "Hans-Peter Höller" (Gitarre) wurde dieser Titel von der Berlinerin Vanessa Maurischat komponiert und getextet. Der bekannte deutsche Saxophonisten Richard Wester arranggierte diesen Pop-Schlager und fügte ein mitreißendes Saxophonsolo ein.

https://www.tinabenz.de/

Manfred Ehmke

Was ist eigentlich mit:
                  DER EUTINER ROSE?

Eutin, den 28.06.2017
Liebe Leserin und lieber Leser! Wir heißen Euch HERZLICH willkommen zu der ersten Ausgabe der EBZ, der Eutiner Bürger Zeitung! Lange haben wir hin und herüberlegt, WIE, um Himmels Willen eröffnen wir!

Bei der letzte Redaktions-Sitzung (Es handelt sich übrigens um eine Offene Bürger-Sitzung jeden Freitag ab 18:00 Uhr im Riemann-Haus) stand auf einmal die Frage im Raum: "Was ist eigentlich mit der eutiner Rose?" … und so fragen wir einmal ganz naiv und ohne große Recherche Euch!

Wer weiß Genaueres, über reiche und unterschiedlichste Zuschriften und Kommentare sind wir schon im Vorhinein komplett ENTZÜCKT!

Die ROSE sinnierte mit vielfacher Hilfe Gerlinde Kröger

Rose "Schloss Eutin"

Eine Schöne Rose

Eine Wilde Rose

Sonst-ist-da-immer-eine-Rose-Rose

Eine Riesen Rose

Eine kleine Rose

Eine abwesende Rose

Eine Außerörtliche Rose

Eine Handarbeits-Rose

Ein Rosenmeer

Eine Internet Rose

Eine Heilige Rose

Eine „Schüchterne“

Rose versteckt im Blauregen

Rosenblätter

Die bedrohteste eutiner Rose

Eine künstliche Rose

Evangelische Rosen

Eine Katholische Rose

Eine gefüllte Rose

Eine Literarische Rose

Eine Riesen Rose

Eine „Ach-ist-ja-gar-keine“ Rose

Eine rote Rose

Rosenpflege

Eine pinke Rose

Eine verwelkte Rose

Eine zartorangene Rose

Eine weiße Rose

Eine gelbe Rose

Eine Außerirdische Rosee

Eine Rose unter den Büchern

Eine Cafe Rose

Eine Bogenrose

Früher am Schloss Rose

Gedenkrose

Eine Rosenfrucht

Eine Rückwärtige Rose

Eine Papierrose

Eine Bunte Rose

Eine Bilderrose

 

 

Haftungshinweis: Im Rahmen unseres Dienstes werden auch Links zu Internetinhalten anderer Anbieter bereitgestellt. Auf den Inhalt dieser Seiten haben wir keinen Einfluss; für den Inhalt ist ausschließlich der Betreiber der anderen Website verantwortlich. Trotz der Überprüfung der Inhalte im gesetzlich gebotenen Rahmen müssen wir daher jede Verantwortung für den Inhalt dieser Links bzw. der verlinkten Seite ablehnen.